Das offizielle Klomanager-Forum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Disclaimer || Suche || Mitglieder || Statistik || Kalender || Team || Chat
Willkommen Gast!
[ www.anvil-soft.de ] [ www.klomanager.de ] [ Klomanager auf Facebook ] [ Klomanager bestellen ] [ Klomanager Online ] [ Topfree.de ]

Das offizielle Klomanager-Forum » Klomanager Müll bis Deluxe » Klomanager auf Linux » Threadansicht

Autor
Thread - Seiten: Druckversion
020
23.04.2003, 21:30 Uhr
Tobi
Mitglied
Sanitärmeister



Beiträge: 722
Dabei seit:
12.04.2003, 21:57 Uhr
isser aber nicht
--
Topfree.de – Indie-, Casual- und Freewarespiele!
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
021
24.04.2003, 16:52 Uhr
muffel
Mitglied
Hilfsklempner



Beiträge: 148
Dabei seit:
22.04.2003, 19:12 Uhr
also abstürzen kann ja jedes programm mal. bei mir ist das sehr selten und hängt oft mit spielen zusammen die scheinbar nicht richtig programmiert sind!
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
022
30.04.2003, 17:44 Uhr
MrNase
Mitglied
Hinternabwischer

Avatar von MrNase

Beiträge: 14
Dabei seit:
30.04.2003, 16:23 Uhr
Leute die keine Ahnung haben sollten eine Sache tun und das wäre nix sagen!
Kleine Sache an "~MR. X": Sagt dir YaST2 was?! Ich denke nein, denn wenn dann würdest du sowas nicht sagen...

@ muffel: richtige Einstellung!!

@ PowerGamer: Hast du Linux schonmal getestet?! Dieses Forum hier läuft z.B. auf nem Linux-Server... Ein CS dedicated server läuft am besten auf Linux und mit Windows... kein weiterer Kommentar!

@ Matthias Hofmann: so ist es richtig! Nur müsste es halt dann kostenlos sein für Linux

@ hypermaus: yupp ist es 166 mhz und 16 mb ram reichen da aus (wenn es nur textbasiert ist) SuSe 8.1 pro braucht auch nicht viel mehr, aber dafür viel Speicherplatz weil da mehr Software bei ist als ein normaler Mensch braucht
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
023
30.04.2003, 20:19 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann

Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr

Zitat:
MrNase postete
@ Matthias Hofmann: so ist es richtig! Nur müsste es halt dann kostenlos sein für Linux

Ich glaube, Du hast den Satz mit "Linuxspiele verkaufen sich schlecht" etwas fehlinterpretiert - meinst Du, Du kannst die Spieleentwickler für Linux gewinnen, wenn Du ihnen sagst, daß sich nicht nur wenig sondern gar nichts kriegen?
--
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe für nur €9,95
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
024
01.05.2003, 00:05 Uhr
MrNase
Mitglied
Hinternabwischer

Avatar von MrNase

Beiträge: 14
Dabei seit:
30.04.2003, 16:23 Uhr
ja nein aber Sachen für Linux kosten meist relativ wenig bzw. nix und wenn doch dann gibt es kostenlose Alternativen und das ist ja auch einer der Gründe warum Linux so beliebt ist

Wie wäre es denn mit einem Fanprojekt?!
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
025
01.05.2003, 01:08 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann

Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr
Die Beliebtheit von Linux erstreckt sich aber nicht über den Spielesektor, weil es da eben keine kostenlosen Alternativen gibt. Es sei denn Du meinst, daß jemand auf Age of Empires verzichtet und dafür TuxKart spielt.

Was meinst Du denn mit Fanprojekt? Sollen die Leute sich die Linuxversion von Klomanager selbst schreiben? Selbst wenn ein paar Freaks sich eine Linuxversion von Klomanager basteln würden - soll das dann zur allgemeinen Praxis werden, daß alle Windowsspiele von Hobbyentwicklern auf Linux konvertiert werden? Das wäre dann ja wieder das gleiche Problem: Solange sie es als Hobby machen, werden Sie nicht die nötige Leistung bringen und sobald sie es beruflich machen, können sie es nicht mehr kostenlos tun.

Meiner Meinung nach ist das einer der großen Hürden, die die Linuxgemeinde zu überwinden hat, wenn Linux sich auch als Spieleplattform etablieren soll: Sie muß einsehen, daß Spiele Geld kosten.

So etwas wie "kostenlose Software", wie sie in der Linuxwelt immer gelobt wird, gibt es im Prinzip nicht. Wenn man nichts dafür zahlen muß, dann liegt das daran, daß jemand anderes dafür bezahlt - das ist entweder der Entwickler mit seiner Arbeitskraft oder es sind Leute, die freiwillig Geld an die Linuxentwickler zahlen, indem sie Spendenaufrufen folgen oder z.B. durch Kauf einer Distribution ein gewisser Teil des Verkaufspreises an die Entwickler abgeben.

Und zu guter letzt muß man sagen: Wenn man als Linuxuser schon sein ganzes Betriebssystem mitsamt Zubehör geschenkt bekommt, dann müßte man doch erst recht ein paar Kröten für ein Spiel übrig haben...
--
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe für nur €9,95
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
026
01.05.2003, 08:09 Uhr
Ronald Wendt
Administrator
Toilettenmagnat

Avatar von Ronald Wendt

Beiträge: 1959
Dabei seit:
15.04.2003, 19:28 Uhr
Hallo,



dem möchte ich noch hinzufügen, daß viele professionelle Lösungen, die Windows im Serverbereich/Anwendungsbereich ersetzten können, von bezahlten Arbeitskräften modifiziert wurden und die verlangen auch Geld von Ihren Kunden. Lösungen für daheim werden oft von Distributoren wie Suse überarbeitet. Ohne diese Ansätze wäre Linux zwar nett, aber immer noch bei vielen Dingen rückständig. Denn viele Programme sind nicht vernünftig zu benutzen, wie sie von Studenten in den Semesterferien veröffentlicht werden.
Das war Größtenteils meine Erfahrung. Gute Ansätze/Ideen, schlechte Benutzerführung und halbfertig. Naja die bezahlten Kräfte bringen natürlich nicht nur gutes, einige Entwicklungen sind z.B. a la Windows ihr Geld nicht wert, aber es sind oftmals die sinnvolleren Programme.


Ronald Wendt
--
Strategiefans besuchen www.phobetor.de

Retrofreaks gehen auf www.atari-ste.org

nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
027
01.05.2003, 22:06 Uhr
muffel
Mitglied
Hilfsklempner



Beiträge: 148
Dabei seit:
22.04.2003, 19:12 Uhr
was ihr nur alle mit dem linux habt...is eh nix für die masse...windows und amerika beherrschen die welt und das ist gut so!
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
028
02.05.2003, 09:49 Uhr
Players Eden - EliteDM
Mitglied
Hinternabwischer

Avatar von Players Eden - EliteDM

Beiträge: 38
Dabei seit:
01.05.2003, 11:01 Uhr

Zitat:
muffel postete
[...]windows und amerika beherrschen die welt und das ist gut so!

Ob das so gut ist bezweifele ich stark! Ich meine MS hat zwar einen sehr starken Marktanteil mit Windows doch auf dauer sollte das nicht so bleiben!
Klar ist es schwer für die Konkurrenz (Linux; SuSe) sich durchzusetzten dass liegt aber meiner meinung nur an der fehlenden Kompatiblität zu Spielen; Software...
Den jeder Otto-Normal-Verbraucher geht in den Laden kauft dort sein Spiel ö.ä. und es muss laufen sonst gibt es nur Stress... und da wären wir am Punkt sobald Linux dann wieder Windows unterstützt kommt die frage was soll ich dann mit Linux?! Linux kann besonders als Alternative zu Microsoft Server Software eingesetzt werden da ist Linux unschlagbar aber nicht im Home Bereich da bleibt man doch lieber bei Windows...
--
Erfolg ist die Fähigkeit, von einem Misserfolg zum anderen zu gehen, ohne seine Begeisterung zu verlieren.
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
029
03.05.2003, 06:25 Uhr
muffel
Mitglied
Hilfsklempner



Beiträge: 148
Dabei seit:
22.04.2003, 19:12 Uhr
bei einem einzigen standart braucht man sich nicht immer umtun ob dies oder das existiert oder läuft. z.b. zu amiga zeiten hatten auch immer einige spinner diese atari-gurken, die hatten programme die ganz gut waren, liefen aber nicht auf amiga und von den geilen amigaspielen hatten die wieder nix.
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
030
14.05.2003, 20:10 Uhr
Ronald Wendt
Administrator
Toilettenmagnat

Avatar von Ronald Wendt

Beiträge: 1959
Dabei seit:
15.04.2003, 19:28 Uhr
Hallo,


wenn ich ehrlich bin liebe ich die Vielfalt, mir gefällt es das es andere Systeme gibt und es ärgert mich, das ich mir nicht alle Leisten kann (teilweise finanziell, teilweise zeitmäßig ).


Ronald Wendt
--
Strategiefans besuchen www.phobetor.de

Retrofreaks gehen auf www.atari-ste.org

nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
031
14.05.2003, 20:39 Uhr
muffel
Mitglied
Hilfsklempner



Beiträge: 148
Dabei seit:
22.04.2003, 19:12 Uhr
also die vielfalt stört mich viel zu oft (siehe oben). als user will ich einfach das alles bei mir läuft und das ich auf nix verzichten muß weil nur für xy erhältlich!
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
032
16.05.2003, 19:51 Uhr
Abflussrohr
Mitglied
Sanitärmeister

Avatar von Abflussrohr

Beiträge: 512
Dabei seit:
08.05.2003, 17:20 Uhr
Solange noch so wenig Leute Linux haben und fast jeder hingegen Windows wäre eine Linux Version von Klomanager sicher unrentabel! Denn man muss wohl ganz klar feststellen dass die Linux-User NOCH eine ziemlich kleine Minderheit auf der Welt sind im Vergleich zu den Windows-Usern. Das liegt natürlich vorallem daran, dass Microsoft Windows immernoch so geführt wird bei den meisten als ob es überhaupt keine Alternativen gäbe. Außerdem ist Linux nun mal wie weiter oben schon festgehalten nicht gerade das optimale Betriebssystem für High-Tech-Spiele.

Ich möchte Linux auf keinen Fall diskriminieren, aber ich finde die Entwickler sollten sich lieber mit guten Patches und Add-Ons für KM2 befassen, als mit einer Linux-Version.

Aber wir werden sicher alle noch erfahren was die Zukunft bringt!

See you!

Abflussrohr
--
Abflussrohr

Pressesprecher, Anvil-Soft

Mitglied des Spammum Virats

I guess I´ll die another day...
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
033
27.05.2003, 21:34 Uhr
Amaranth
Mitglied
Parzellenbesitzer



Beiträge: 1185
Dabei seit:
08.05.2003, 21:15 Uhr
> Linux-User NOCH eine ziemlich kleine Minderheit auf der Welt sind
So klein auch wieder nicht. Bei Servern ist der Marktanteil sicher über 80 %, dann vielleicht noch 10 % unter Unix und 10 % unter Windows. Viele Privatanwender haben Linux als 2. Betriebssystem (ich leider im Moment nicht).
--
-- under construction ---
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
034
01.06.2003, 16:49 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann

Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr

Zitat:
Schellhornblasmusiker postete
Viele Privatanwender haben Linux als 2. Betriebssystem (ich leider im Moment nicht).

Schäm Dich!
--
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe für nur €9,95
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
035
24.11.2003, 17:11 Uhr
muffel
Mitglied
Hilfsklempner



Beiträge: 148
Dabei seit:
22.04.2003, 19:12 Uhr
klomanager 2 - windows sollte es geben, was haltet ihr davon???
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
036
24.11.2003, 17:15 Uhr
zoidberg
Mitglied
Sanitärmeister

Avatar von zoidberg

Beiträge: 661
Dabei seit:
30.04.2003, 18:21 Uhr
Da kommt dann statt "Arbeitsplatz" ein Toilettenhäuschen hin...
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
037
26.11.2003, 17:56 Uhr
muffel
Mitglied
Hilfsklempner



Beiträge: 148
Dabei seit:
22.04.2003, 19:12 Uhr
ich meinte ja nur, bevor über linux getratscht wird, sollte erstmal die windoof version stehen, oder sehe ich da was falsch??
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
038
26.11.2003, 19:04 Uhr
schrottXXL
Gebranntes Kind
Parzellenbesitzer

Avatar von schrottXXL

Beiträge: 1459
Dabei seit:
07.10.2003, 19:53 Uhr
Eigentlich ist das den meisten Usern eh scheißegal, ob das Spiel für Linux kommt, oder nicht.
Nur Masda Sbäm hat eben eine vorliebe für Linux.
--
Bleib cool man(n)!
Und lass dich nicht durch Philipp's Gespamme aus der Ruhe bringen ...
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
039
26.11.2003, 19:41 Uhr
zoidberg
Mitglied
Sanitärmeister

Avatar von zoidberg

Beiträge: 661
Dabei seit:
30.04.2003, 18:21 Uhr
Man könnte einfach eine Windows Linux-Windows-Emulator-kompatible Version machen. Dann könnte keiner meckern.
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ 1 ] -2- [ 3 ] [ 4 ] [ 5 ] ... [ Letzte Seite ]     [ Klomanager Müll bis Deluxe ]  

Klomanager-Forum

powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek