Das offizielle Klomanager-Forum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Disclaimer || Suche || Mitglieder || Statistik || Kalender || Team || Chat
Willkommen Gast!
[ Klomanager - Hochgewürgt ] [ Klomanager auf Facebook ] [ www.klomanager.de ] [ www.anvil-soft.de ] [ Klomanager Online ] [ Topfree.de ]

Das offizielle Klomanager-Forum » Klomanager Müll bis Deluxe » Klomanager auf Linux » Threadansicht

Autor
Thread - Seiten: Druckversion
180
19.11.2004, 15:47 Uhr
schrottXXL
Gebranntes Kind
Parzellenbesitzer

Avatar von schrottXXL

Beiträge: 1459
Dabei seit:
07.10.2003, 19:53 Uhr
Kp, ich hab nur konstruktiv auf Abflutschis Frage geantwortet, wie man die Beitragszahlen manipulieren kann ...
--
Bleib cool man(n)!
Und lass dich nicht durch Philipp's Gespamme aus der Ruhe bringen ...
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
181
28.12.2006, 18:09 Uhr
Progsprach
Mitglied
Hinternabwischer

Avatar von Progsprach

Beiträge: 21
Dabei seit:
28.12.2006, 18:01 Uhr

Zitat:
Mr. P postete
@schrotti: Mit einer HeulSuSE kannst du nicht glücklich werden - da sind die Probleme geradezu vorprogammiert! *g*

Stimmt nicht!
Ich benutze SuSE schon länger und hatte kaum Probleme , bis auf ein WLAN Problem , was nicht schwierig zu lösen war.
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
182
28.12.2006, 18:11 Uhr
bennokue
Giuseppe der Schöngeist
Bürstenkaiser

Avatar von bennokue

Beiträge: 4049
Dabei seit:
02.04.2005, 14:57 Uhr
Kann ich mir vorstellen!

Es gibt mit jedem Betriebssystem Probleme. Das größte Problem sind aber meistens die festgefahrenen Vorstellungen des Benutzers, wie ein Betriebssystem arbeiten soll...

Willkommen in unserem Forum!
--
Wer einen Beitrag von mir liest möge ihn nicht persönlich nehmen!
Zwischen "rechthaben" und "Recht haben" liegen Welten...
(bennokue - Vielredner "Es hat mich gefreut, mit Ihnen zu reden!")
KloMO: bennokue | Ranglistenbeobachtung
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
183
29.12.2006, 15:57 Uhr
bennokue
Giuseppe der Schöngeist
Bürstenkaiser

Avatar von bennokue

Beiträge: 4049
Dabei seit:
02.04.2005, 14:57 Uhr
Mir kommt gerade eine Idee: Kennt jemand von euch ReactOS?
Das ist ja ein Windows-kompatibles Betriebssystem. Die Frage ist, ob es dort sowas wie DirectX gibt (das braucht man wahrscheinlich für den Klomanager, oder?) und ob der Klomanager damit funktioniert. Denn wenn das ginge, könnte man ja ein Emulator-Image einrichten, mit dem der KLomanager läuft und nur noch installiert werden muss...
--
Wer einen Beitrag von mir liest möge ihn nicht persönlich nehmen!
Zwischen "rechthaben" und "Recht haben" liegen Welten...
(bennokue - Vielredner "Es hat mich gefreut, mit Ihnen zu reden!")
KloMO: bennokue | Ranglistenbeobachtung
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
184
29.12.2006, 18:53 Uhr
Ronald Wendt
Administrator
Toilettenmagnat

Avatar von Ronald Wendt

Beiträge: 1961
Dabei seit:
15.04.2003, 19:28 Uhr
Hallo,

Thema festgefahrene Vorstellungen eines Benutzers:

Das Thema ist zweischneidig, denn zum einen gibt es sowas wie Vorlieben, das läßt sich nunmal nicht ändern.

Wenn ich z.B. ein Malprogramm A benutze, sollte es bestimmte Dinge auf eine bestimmte Art und Weise erledigen. Ist das nicht der Fall, schwindet meine Begeisterung dafür.
Finde ich dann ein Programm B, das so arbeitet, wie ich mir das vorstelle landet Programm B auf dem Müll.
Bei einem Betriebssystem verhält es sich ähnlich, nur kommt dann noch hinzu, welche Software gibt es allgemein dafür und welche Qualität hat diese.

Und im Bereich Software hat Linux meiner Meinung nach noch einiges aufzuholen.

Ronald Wendt
--
Strategiefans besuchen www.phobetor.de

Retrofreaks gehen auf www.atari-ste.org

nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
185
30.12.2006, 11:53 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann

Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr

Zitat:
Ronald Wendt postete
Finde ich dann ein Programm B, das so arbeitet, wie ich mir das vorstelle landet Programm B auf dem Müll.

So mache ich das auch immer!

@Benno: Ja, der Klomanager benötigt DirectX. Und einen Windows-Emulator gibt es auch unter Linux: http://www.winehq.com
--
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe für nur €9,95
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
186
30.03.2009, 23:21 Uhr
bennokue
Giuseppe der Schöngeist
Bürstenkaiser

Avatar von bennokue

Beiträge: 4049
Dabei seit:
02.04.2005, 14:57 Uhr

Zitat:
Matthias Hofmann postete
@Benno: Ja, der Klomanager benötigt DirectX. Und einen Windows-Emulator gibt es auch unter Linux: http://www.winehq.com

Und genau das habe ich soeben mit openSuSE 11.1 getestet. Und... ...ich kann mich nicht beklagen!! Es gibt zwar

-- keine Musik,
-- die Maus ist recht hakelig und
-- beim Feststellen des Rundenkönigs war das Spiel plötlich weg,

aber der Klomanager läuft auf Linux. Und das, ohne dass ich Wine irgendwie konfiguriert hab. Ich nehme mal an, dass man auf diese Art und Weise noch den ein oder anderen dieser Punkte ausbügeln kann. Und wenn nicht, dann kommt ja vielleicht mal ne höhere Version von Wine raus!


... ...


Zitat:
Matthias Hofmann postete
@Benno: Ja, der Klomanager benötigt DirectX. Und einen Windows-Emulator gibt es auch unter Linux: http://www.winehq.com

Hmm...

Zitat:
[b]Wikipedia sprach:
Wine, ein rekursives Akronym für „Wine Is Not an Emulator“ (zu deutsch „Wine ist kein Emulator“, [...])[...].


--
Wer einen Beitrag von mir liest möge ihn nicht persönlich nehmen!
Zwischen "rechthaben" und "Recht haben" liegen Welten...
(bennokue - Vielredner "Es hat mich gefreut, mit Ihnen zu reden!")
KloMO: bennokue | Ranglistenbeobachtung

Dieser Post wurde am 30.03.2009 um 23:22 Uhr von bennokue editiert.
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
187
31.03.2009, 14:39 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann

Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr
Du spielst also gerade mit Linux herum? Welche Erfahrungen hast Du denn sonst so mit openSuSE 11.1 gemacht? Ich hab vor ein paar Jahren mal SuSE 8.0 ausprobiert, und das war eine mittlere Katastrophe... Ganz gute Erfahrungen habe ich dagegen mit Red Hat 9 gemacht, aber im Moment habe ich überhaupt keine Linuxversion auf meinen Rechnern installiert.
--
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe für nur €9,95
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
188
31.03.2009, 21:20 Uhr
bennokue
Giuseppe der Schöngeist
Bürstenkaiser

Avatar von bennokue

Beiträge: 4049
Dabei seit:
02.04.2005, 14:57 Uhr
Nun ja, auf einem PC, den ich momentan nicht brauche, ist Linux drauf.
Seit vorgestern sogar openSuSE 11.1...

Aber benutzen tu ich es eigentlich nicht wirklich. Der Hauptgrund, warum ich es habe, ist, dass ich 1. Wine testen möchte, und es 2. laut einem Witz, den ich mal gehört habe, als Informatikstudent immer gut ist, irgendwo Linux zu haben, falls mal Besuch kommt. Vielleicht gilt das ja auch für Medieninformatiker?
--
Wer einen Beitrag von mir liest möge ihn nicht persönlich nehmen!
Zwischen "rechthaben" und "Recht haben" liegen Welten...
(bennokue - Vielredner "Es hat mich gefreut, mit Ihnen zu reden!")
KloMO: bennokue | Ranglistenbeobachtung
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
189
01.04.2009, 01:01 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann

Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr
So ähnlich ging es mir mit Linux auch, ich fand es irgendwie cool, konnte aber eigentlich nichts damit anfangen!

Das Problem ist eben, daß Linux eigentlich ein klasse Betriebssystem ist, für das es aber leider so gut wie keine brauchbaren Programme gibt. Dazu kommt noch, daß die Linuxgemeinde überwiegend aus verbohrten Fanatikern besteht und eigentlich nur von dem gemeinsamen Feindbild Microsoft zusammengehalten wird.
--
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe für nur €9,95
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
190
01.04.2009, 14:51 Uhr
bennokue
Giuseppe der Schöngeist
Bürstenkaiser

Avatar von bennokue

Beiträge: 4049
Dabei seit:
02.04.2005, 14:57 Uhr

Zitat:
Matthias Hofmann postete
So ähnlich ging es mir mit Linux auch, ich fand es irgendwie cool, konnte aber eigentlich nichts damit anfangen!

Ich finde kbounce toll...
--
Wer einen Beitrag von mir liest möge ihn nicht persönlich nehmen!
Zwischen "rechthaben" und "Recht haben" liegen Welten...
(bennokue - Vielredner "Es hat mich gefreut, mit Ihnen zu reden!")
KloMO: bennokue | Ranglistenbeobachtung
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
191
02.04.2009, 20:43 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann

Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr
Das erinnert mich an geyes, das ich damals deinstallieren wollte und nicht konnte, weil es aufgrund bestimmter Paketabhängigkeiten untrennbar mit dem Kernel verbunden ist...
--
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe für nur €9,95
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: [ Erste Seite ] ... [ 7 ] [ 8 ] [ 9 ] -10-     [ Klomanager Müll bis Deluxe ]  

Klomanager-Forum

powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek