Das offizielle Klomanager-Forum
Registrieren || Einloggen || Hilfe/FAQ || Disclaimer || Suche || Mitglieder || Statistik || Kalender || Team || Chat
Willkommen Gast!
[ www.anvil-soft.de ] [ www.klomanager.de ] [ Klomanager auf Facebook ] [ Klomanager bestellen ] [ Klomanager Online ] [ Topfree.de ]

Das offizielle Klomanager-Forum » Hilfestellung » Klomanager Deluxe stürzt ab » Threadansicht

Autor
Thread - Seiten: Druckversion
000
22.12.2009, 21:54 Uhr
Fummel
Mitglied
Hinternabwischer



Beiträge: 5
Dabei seit:
22.12.2009, 21:51 Uhr
Hallo, ich bitte um Hilfe bei folgendem Problem:Immer wenn ich die Tembola starte oder die Statistik öffne stürzt das Spiel ab.Mein Betriebsystem ist Linux.Ich hoffe das mir einer helfen kann.
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
001
24.12.2009, 09:13 Uhr
Mahony
Mitglied
Hilfsklempner

Avatar von Mahony

Beiträge: 213
Dabei seit:
05.09.2009, 13:40 Uhr
Da hast du leider pech gehabt!

Selber schuld wenn du Linux hast.
--
Signatur:
Geduld will gelernt sein - ICH HABE ABER KEINE GEDULD MEHR!!! ARGH. ;-)
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
002
24.12.2009, 11:11 Uhr
bennokue
Giuseppe der Schöngeist
Bürstenkaiser

Avatar von bennokue

Beiträge: 4049
Dabei seit:
02.04.2005, 14:57 Uhr
@Fummel: Bitte beschreib dein Problem genauer! Benutzt du Wine, oder wie oder was?
--
Wer einen Beitrag von mir liest möge ihn nicht persönlich nehmen!
Zwischen "rechthaben" und "Recht haben" liegen Welten...
(bennokue - Vielredner "Es hat mich gefreut, mit Ihnen zu reden!")
KloMO: bennokue | Ranglistenbeobachtung
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
003
24.12.2009, 12:01 Uhr
Fummel
Mitglied
Hinternabwischer


Themenstarter
Beiträge: 5
Dabei seit:
22.12.2009, 21:51 Uhr
ich benutze wine und habe schon alles ausprobiert obs mit vista xp me oder sonst läuft.ich kann noch nicht mal die erste runde spielen da es bei der tombola immer abstürzt egal welches betriebsystem ich unter wine gemacht habe.
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
004
24.12.2009, 12:54 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann

Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr
Welche Windowsversionen kann man denn mit Wine emulieren? Bis zur Version 1.6.0.0 ist die Statistik übrigens auch unter Windows XP abgestürzt, siehe hier. Ich weiß allerdings nicht, ob das etwas mit Deinem Problem zu tun hat.
--
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe für nur €9,95
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
005
24.12.2009, 15:08 Uhr
Fummel
Mitglied
Hinternabwischer


Themenstarter
Beiträge: 5
Dabei seit:
22.12.2009, 21:51 Uhr
das hilft mir auch nicht weiter.kann mir einer vielleicht das neuste update geben?
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
006
24.12.2009, 16:38 Uhr
Fummel
Mitglied
Hinternabwischer


Themenstarter
Beiträge: 5
Dabei seit:
22.12.2009, 21:51 Uhr
hat einer vielleicht eine idee ob ich was anderes benutzen soll. also ich starte das mit wine und kann dann nur DirectDraw Hal auswählen.
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
007
29.12.2009, 21:57 Uhr
bennokue
Giuseppe der Schöngeist
Bürstenkaiser

Avatar von bennokue

Beiträge: 4049
Dabei seit:
02.04.2005, 14:57 Uhr

Zitat:
bennokue postete in diesem Thread

Zitat:
Matthias Hofmann postete
@Benno: Ja, der Klomanager benötigt DirectX. Und einen Windows-Emulator gibt es auch unter Linux: http://www.winehq.com

Und genau das habe ich soeben mit openSuSE 11.1 getestet. Und... ...ich kann mich nicht beklagen!! Es gibt zwar

-- keine Musik,
-- die Maus ist recht hakelig und
-- beim Feststellen des Rundenkönigs war das Spiel plötlich weg,

aber der Klomanager läuft auf Linux. Und das, ohne dass ich Wine irgendwie konfiguriert hab. Ich nehme mal an, dass man auf diese Art und Weise noch den ein oder anderen dieser Punkte ausbügeln kann. Und wenn nicht, dann kommt ja vielleicht mal ne höhere Version von Wine raus!


... ...


Ich habe das also auch schonmal ausprobiert. Aber anscheinend ist das Problem eben bis heute leider nicht behoben...

@Matze, wie ist das denn, verwendest du im Rundenkönig-Bereich irgendeine DirectX-Konstruktion (oder ähnlich), die sonst im SPiel nur selten auftaucht? Vielleicht kann man die ja den Wine-Entwicklern mitteilen...
Oder ist es so, dass du aufgrund von irgendwelchen vertraglichen Abmachungen einen solchen Einblick in den Quelltext nicht geben darfst?
--
Wer einen Beitrag von mir liest möge ihn nicht persönlich nehmen!
Zwischen "rechthaben" und "Recht haben" liegen Welten...
(bennokue - Vielredner "Es hat mich gefreut, mit Ihnen zu reden!")
KloMO: bennokue | Ranglistenbeobachtung

Dieser Post wurde am 29.12.2009 um 21:58 Uhr von bennokue editiert.
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
008
30.12.2009, 01:46 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann

Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr
Also vertragliche Abmachungen gibt es in diesem Fall nicht, aber einen derartigen Spaghetticode zu veröffentlichen ist mir eigentlich ein bißchen peinlich... Aber meinetwegen, hier ist der Quelltext für die Tombola:

Quellcode:
// Führt die Tombola durch
void StartTombola ( BYTE index_king )
{
    HDC     hdc;
    DWORD   delay;      // Verzögerungszeit bei Tombolaausgabe


    // Verschiedene Schüsselobjekte als Preise einführen
    Bowl ceramics, metal, marble, gold, emerald;
    
    ceramics.SetName( ceramicsbowl[sprache]  );
    ceramics.SetKind( 0 );

    metal.SetName( metalbowl[sprache] );
    metal.SetKind( 1 );

    marble.SetName( marblebowl[sprache] );
    marble.SetKind( 2 );

    gold.SetName( goldbowl[sprache] );
    gold.SetKind( 3 );

    emerald.SetName( emeraldbowl[sprache] );
    emerald.SetKind( 4 );


    // Spülung entsprechend dem Spülungsgrad des Spülers einführen
    Flush flush;

    char flushname[20];
    ZeroMemory( flushname, 20 ); // Damit eine Null als Endmarkierung vorhanden ist

    memcpy( flushname, fTypeSym[sprache] + ( spieler[index_king].techflush - 1 ) * 14, 14 );

    flush.SetName( flushname );
    flush.SetKind( spieler[index_king].techflush - 1 );


    // Klobrille entsprechend dem Brillengrad des Spülers einführen
    Seat seat;

    char seatname[20];
    ZeroMemory( seatname, 20 ); // Damit eine Null als Endmarkierung vorhanden ist

    memcpy( seatname, sTypeSym[sprache] + ( spieler[index_king].techbrille - 1 ) * 14, 14 );

    seat.SetName( seatname );
    seat.SetKind( spieler[index_king].techbrille - 1 );


    // Geldpreis einführen
    Money money;

    money.SetName( "10.000 Euro" );

    // Zeigerarray auf die 20 Tombolapreise
    TombolaPrize *ptrPrize[20] = {
        &ceramics,
        &metal,
        &marble,
        &seat,
        &ceramics,
        &flush,
        &metal,
        &money,
        &ceramics,
        &marble,
        &gold,
        &metal,
        &ceramics,
        &emerald,
        &seat,
        &flush,
        &ceramics,
        &metal,
        &marble,
        &gold
    };

    //////////////////////
    // Tombola beginnen //
    //////////////////////
    // Zahl zwischen 29 und 48 als Anfangswert auswürfeln
    // a darf in der Schleife nicht unter Null sinken, deswegen
    // muß der letzte Wert ( hier "+ 29" ) mindestens a - 1 sein
    int a = ( rand() % 20 ) + 29;

    for ( int i = 30; i; i--, a-- )
    {
        // Grafik der Krone in den Hintergrundpuffer kopieren ( diese
        // Grafik wurde in der aufrufenden Routine in osTemporary geladen )
        BackBuffer->BltFast( 0, 0, osTemporary, NULL, DDBLTFAST_WAIT );

        BackBuffer->GetDC( &hdc );
        SetTextAlign( hdc, TA_TOP | TA_CENTER );
        SelectObject( hdc, CreateKloFont( 60, 300, FF_MODERN, "Times New Roman" ) );
        SetTextColor( hdc, RGB ( 200, 0, 0 ) );
        SetBkMode( hdc, TRANSPARENT );

        // "Der Rundenkönig heißt:" ausgeben
        TextOut( hdc, 400, 20, roundkingis[sprache], strlen( roundkingis[sprache] ) );

        // Name des Spülers ausgeben
        TextOut( hdc, 400, 260, spieler[index_king].name, strlen( spieler[index_king].name ) );

        DeleteObject( SelectObject( hdc, CreateKloFont( 20, 300, FF_MODERN, "Times New Roman" ) ) );
        SetTextColor( hdc, RGB ( 204, 201, 176 ) );

        // "Und hier ist Ihr Preis:" ausgeben
        TextOut( hdc, 400, 460, yourprize[sprache], strlen( yourprize[sprache] ) );

        DeleteObject( SelectObject( hdc, CreateKloFont( 40, 300, FF_MODERN, "Times New Roman" ) ) );
        SetTextColor( hdc, RGB ( 0, 0, 180 ) );

        // Namen des Preises ausgeben
        TextOut( hdc, 400, 490, ptrPrize[a % 20]->GetName(), strlen( ptrPrize[a % 20]->GetName() ) );

        DeleteObject( SelectObject( hdc, GetStockObject ( SYSTEM_FONT ) ) );
        BackBuffer->ReleaseDC( hdc );

        PrimaryScreen->Flip( NULL, DDFLIP_WAIT );

        // Verzögerungszeit berechnen
        delay = ( DWORD ) (  1 /  ( float ) i * 2000 );
            
        ROULETTESOUND;

        WaitEx( delay );
    }

    // Den gewonnenen Preis verbuchen
    ptrPrize[( a + 1 ) % 20]->DoWork( index_king ); // Nach dem letzten Durchlauf der obigen Schleife wird a nochmal
                                                    // dekrementiert, deswegen muß zum Ausgleich "( a + 1)  % 20"
                                                    // in der eckigen Klammer stehen
                                            
    // Dafür sorgen, daß Hintergrundpuffer und primäre Oberfläche identisch sind:
    BackBuffer->BltFast( 0, 0, PrimaryScreen, NULL, DDBLTFAST_WAIT );

    RECT blRect;

    // Dialogbox für "Hurra!" einblenden
    SetRect( &blRect, 20, 270, 150, 320 );
    BackBuffer->BltFast( 335, 540, osLittle, &blRect, DDBLTFAST_WAIT );

    BackBuffer->GetDC( &hdc );
    SetTextAlign( hdc, TA_TOP | TA_CENTER );
    SelectObject( hdc, CreateKloFont( 28, 300, FF_MODERN, "Times New Roman" ) );
    SetTextColor( hdc, RGB ( 204, 201, 176 ) );
    SetBkMode( hdc, TRANSPARENT );

    // "Hurra!" ausgeben
    TextOut( hdc, 400, 550, hurrah[sprache], strlen( hurrah[sprache] ) );

    DeleteObject( SelectObject( hdc, GetStockObject ( SYSTEM_FONT ) ) );
    BackBuffer->ReleaseDC( hdc );

    if ( g_gPlayMusic )
    {
        // Stop the background music for a moment ...
        DMOBSERVE( lpPerformance->Stop( NULL, NULL, 0, 0 ) );

        // ... play the jingle-motif ...
        PlayMotif( lpMain, "Jingle", DMUS_SEGF_DEFAULT, &lpSegmentState );

        // .., and play the background music again, after the motif has finished.
        DMOBSERVE( lpPerformance->PlaySegment( lpMain, DMUS_SEGF_GRID | DMUS_SEGF_QUEUE, 0, NULL ) );
    }

    PrimaryScreen->Flip( NULL, DDFLIP_WAIT );
}


--
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe für nur €9,95
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
009
30.12.2009, 11:54 Uhr
Fummel
Mitglied
Hinternabwischer


Themenstarter
Beiträge: 5
Dabei seit:
22.12.2009, 21:51 Uhr
hm was soll ich jetzt bloß machen geht anscheinen wohl nicht
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
010
31.12.2009, 01:29 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann

Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr

Zitat:
bennokue postete

Zitat:
bennokue postete in diesem Thread

Zitat:
Matthias Hofmann postete
@Benno: Ja, der Klomanager benötigt DirectX. Und einen Windows-Emulator gibt es auch unter Linux: http://www.winehq.com

Und genau das habe ich soeben mit openSuSE 11.1 getestet. Und... ...ich kann mich nicht beklagen!! Es gibt zwar

-- keine Musik,
-- die Maus ist recht hakelig und
-- beim Feststellen des Rundenkönigs war das Spiel plötlich weg,

aber der Klomanager läuft auf Linux. Und das, ohne dass ich Wine irgendwie konfiguriert hab. Ich nehme mal an, dass man auf diese Art und Weise noch den ein oder anderen dieser Punkte ausbügeln kann. Und wenn nicht, dann kommt ja vielleicht mal ne höhere Version von Wine raus!


... ...


Ich habe das also auch schonmal ausprobiert. Aber anscheinend ist das Problem eben bis heute leider nicht behoben...

Solange ich den Fehler nicht reproduzieren kann, ist das auch etwas schwierig. Aber ich habe hier noch eine Version von Knoppix herumliegen, wäre es damit vielleicht möglich?
--
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe für nur €9,95
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
011
31.12.2009, 23:06 Uhr
Vento
Mitglied
WC-Fachkraft

Avatar von Vento

Beiträge: 486
Dabei seit:
05.05.2003, 19:36 Uhr
Hat Matthias da weiter oben in Arabisch gepostet ?!
Ich verstehe kein Wort!
--
Es gibt nur zwei Dinge die jeder beachten muss.
1.) Ich habe immer recht. Habe ich mal nicht recht tritt Regel 2 in Kraft
2.) Ich habe immer recht.
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
012
02.01.2010, 22:12 Uhr
bennokue
Giuseppe der Schöngeist
Bürstenkaiser

Avatar von bennokue

Beiträge: 4049
Dabei seit:
02.04.2005, 14:57 Uhr
@Vento: So ungefähr gehts mir auch

@Fummel: Ich hab grad keinen Linux-PC zur Hand, und auch keine Zeit; kannst du bitte ganz, ganz genau beschreiben, was du tust, und vor allem was du auf dem Bildschirm siehst, bevor das Spiel abschmiert?

@Matze: Hm...
Also dass solche Sachen wie sie da am Anfang stehen (das ganze Objekt- /Arrayzeug, oder memcpy oder so) unter wine nicht geht, glaub ich mal nicht so, ich tippe da eher auf Grafiksachen...


Zitat:
Matthias Hofmann postete

Zitat:
bennokue postete
Aber anscheinend ist das Problem eben bis heute leider nicht behoben...

Solange ich den Fehler nicht reproduzieren kann, ist das auch etwas schwierig. Aber ich habe hier noch eine Version von Knoppix herumliegen, wäre es damit vielleicht möglich?

Nanaaa, ich meinte nicht dich, sondern ein Problem in wine!
Und ob das bei knoppix dabei ist, weiß ich ehrlich gesagt nicht, aber das sollte man ja einfach probieren können...

AUf jeden Fall fände ich es super, wenn du das mal ausprobieren könntest, dann könnte man ein "Works with Linux" auf den Klomanager pappen!

Und den KM2 könntest du auch eh gleich als Allegro-Programm schreiben, dann läuft's auch unter QNX...
--
Wer einen Beitrag von mir liest möge ihn nicht persönlich nehmen!
Zwischen "rechthaben" und "Recht haben" liegen Welten...
(bennokue - Vielredner "Es hat mich gefreut, mit Ihnen zu reden!")
KloMO: bennokue | Ranglistenbeobachtung
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
013
05.01.2010, 01:54 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann

Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr

Zitat:
bennokue postete
Also dass solche Sachen wie sie da am Anfang stehen (das ganze Objekt- /Arrayzeug, oder memcpy oder so) unter wine nicht geht, glaub ich mal nicht so, ich tippe da eher auf Grafiksachen...

Ich könnte mir vorstellen, daß es Probleme mit DirectMusic gibt, diese Schnittstelle ist nämlich ziemlicher Mist und hat sich daher nicht durchgesetzt. Sie wird gegen Ende der Funktion angesprochen:

Quellcode:
if ( g_gPlayMusic )
{
    // Stop the background music for a moment ...
    DMOBSERVE( lpPerformance->Stop( NULL, NULL, 0, 0 ) );

    // ... play the jingle-motif ...
    PlayMotif( lpMain, "Jingle", DMUS_SEGF_DEFAULT, &lpSegmentState );

    // .., and play the background music again, after the motif has finished.
    DMOBSERVE( lpPerformance->PlaySegment( lpMain, DMUS_SEGF_GRID | DMUS_SEGF_QUEUE, 0, NULL ) );
}


--
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe für nur €9,95
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
014
05.01.2010, 15:09 Uhr
bennokue
Giuseppe der Schöngeist
Bürstenkaiser

Avatar von bennokue

Beiträge: 4049
Dabei seit:
02.04.2005, 14:57 Uhr
Rufst du diese Funktionen auch bei der Statistik auf oder sind das dann zwei verschiedene Inkompatibilitäten?
--
Wer einen Beitrag von mir liest möge ihn nicht persönlich nehmen!
Zwischen "rechthaben" und "Recht haben" liegen Welten...
(bennokue - Vielredner "Es hat mich gefreut, mit Ihnen zu reden!")
KloMO: bennokue | Ranglistenbeobachtung
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
015
05.01.2010, 17:07 Uhr
Matthias Hofmann
Administrator
Bürstenkaiser

Avatar von Matthias Hofmann

Beiträge: 4133
Dabei seit:
15.04.2003, 23:00 Uhr
Ich nehme an, daß es sich hier um zwei verschiedene Kompatibilitätsprobleme handelt. Bisher konnte ich mich aber aus zeitlichen Gründen noch nicht darum kümmern.
--
Matthias Hofmann | Klomanager Deluxe für nur €9,95
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
016
10.01.2010, 23:29 Uhr
agash
Mitglied
Hinternabwischer



Beiträge: 5
Dabei seit:
10.01.2010, 22:58 Uhr
Grüße,

ich habe gestern zufällig auch den Klomanager unter Linux installiert und ich kann bestätigen, dass Klomanager und auch Klomanager deluxe in Wine einen starken Absturzdrang besitzen.

OS: Ubuntu 9.10
Wine: 1.0.1
Klomanager-Version: 1.0

Abstürze treten in folgenden Situationen auf:
- Start der Tombola
- Aufruf der Statistik
- Zu schnelles Klicken, mehrmals hintereinander
- manchmal: beim Kauf von Objekten.

Die Situation ist ein wenig verquer und eigenartig, denn manchmal kann man eine halbe Stunde ohne Absturz spielen, dann wiederrum gibt es Momente und es stürzt bereits nach 1-2 Minuten ab.

Im Moment kann man sich durch ständiges Speichern durchs Spiel retten, aber auf Dauer ist das natürlich sehr nervig.

Hier mal noch der Stack, den Wine zurückspuckt:


Quellcode:
wine: Unhandled division by zero at address 0x607972c6 (thread 0009), starting debugger...
Unhandled exception: divide by zero in 32-bit code (0x607972c6).
Register dump:
CS:0073 SS:007b DS:007b ES:007b FS:0033 GS:003b
EIP:607972c6 ESP:0032f67c EBP:0032f6f4 EFLAGS:00210212(   - 00      - RIA1)
EAX:00000002 EBX:607b2ff4 ECX:7ce8b108 EDX:00000000
ESI:00124008 EDI:00000000
Stack dump:
0x0032f67c:  00124024 0000ffff 0032f6c4 7bc3313f
0x0032f68c:  00000000 00000320 00000258 00000000
0x0032f69c:  00000000 62c80ff4 0032f6e4 62c21167
0x0032f6ac:  0013182c 00000320 00000258 7b8b6ff4
0x0032f6bc:  00000068 60390ee0 00000002 00124024
0x0032f6cc:  60390ee0 60390ee0 0032f734 62c80ff4
Backtrace:
=>1 0x607972c6 ALSA_AddRingMessage+0x36() in winealsa (0x0032f6f4)
  2 0x607aa593 ALSA_wodMessage+0x8b3() in winealsa (0x0032f794)
  3 0x7b0aa129 MMDRV_Message+0x2a9() in winmm (0x0032f814)
  4 0x7b0b8f9a waveOutReset+0x6a() in winmm (0x0032f844)
  5 0x60b012a8 WAVEMAP_wodMessage+0x778() in msacm32 (0x0032f924)
  6 0x7b0aa129 MMDRV_Message+0x2a9() in winmm (0x0032f9a4)
  7 0x7b0b8f9a waveOutReset+0x6a() in winmm (0x0032f9d4)
  8 0x7b0b6a8e in winmm (+0x26a8e) (0x0032fa34)
  9 0x7b0b6e4f PlaySoundA+0x1f() in winmm (0x0032fa54)
  10 0x004219aa in klomanager (+0x219aa) (0x603354d0)
  11 0x5d8948ec (0x83e58955)
  12 0x00000000 (0x00000000)
0x607972c6 ALSA_AddRingMessage+0x36 in winealsa: idivl    %edi,%eax
Modules:
Module    Address            Debug info    Name (84 modules)
PE      400000-  455000    Export          klomanager
ELF    60000000-6001d000    Deferred        ld-linux.so.2
ELF    6001d000-60036000    Deferred        libpthread.so.0
ELF    60036000-6017a000    Deferred        libc.so.6
ELF    6017a000-6017e000    Deferred        libdl.so.2
ELF    6017e000-601a4000    Deferred        libm.so.6
ELF    601a4000-601ac000    Deferred        libnss_compat.so.2
ELF    601ac000-601b8000    Deferred        libnss_files.so.2
ELF    601b8000-60303000    Deferred        user32<elf>
  \-PE    601d0000-60303000    \               user32
ELF    60303000-603a2000    Deferred        gdi32<elf>
  \-PE    60310000-603a2000    \               gdi32
ELF    603a2000-603f4000    Deferred        advapi32<elf>
  \-PE    603b0000-603f4000    \               advapi32
ELF    603f4000-6044c000    Deferred        ddraw<elf>
  \-PE    60400000-6044c000    \               ddraw
ELF    6044c000-604f2000    Deferred        ole32<elf>
  \-PE    60460000-604f2000    \               ole32
ELF    604f2000-60555000    Deferred        rpcrt4<elf>
  \-PE    60500000-60555000    \               rpcrt4
ELF    60555000-60574000    Deferred        iphlpapi<elf>
  \-PE    60560000-60574000    \               iphlpapi
ELF    60574000-60588000    Deferred        libresolv.so.2
ELF    60588000-605af000    Deferred        libexpat.so.1
ELF    605af000-605b8000    Deferred        libsm.so.6
ELF    605b8000-605d3000    Deferred        libice.so.6
ELF    605d3000-605d9000    Deferred        libxxf86vm.so.1
ELF    605d9000-605e9000    Deferred        libxext.so.6
ELF    605e9000-60718000    Deferred        libx11.so.6
ELF    60718000-6071d000    Deferred        libuuid.so.1
ELF    6071d000-6073b000    Deferred        libxcb.so.1
ELF    6073b000-60740000    Deferred        libxdmcp.so.6
ELF    60740000-60761000    Deferred        imm32<elf>
  \-PE    60750000-60761000    \               imm32
ELF    60761000-6076a000    Deferred        libxrandr.so.2
ELF    6076a000-6076e000    Deferred        libxcomposite.so.1
ELF    6076e000-60774000    Deferred        libxfixes.so.3
ELF    60774000-6077f000    Deferred        libxcursor.so.1
ELF    6077f000-607b6000    Export          winealsa<elf>
  \-PE    60790000-607b6000    \               winealsa
ELF    607b6000-6087d000    Deferred        libasound.so.2
ELF    6087d000-608bd000    Deferred        libpulse.so.0
ELF    608bd000-608c3000    Deferred        libxtst.so.6
ELF    608c3000-608cc000    Deferred        libwrap.so.0
ELF    608cc000-60938000    Deferred        libsndfile.so.1
ELF    60938000-60971000    Deferred        libdbus-1.so.3
ELF    60971000-609c1000    Deferred        libflac.so.8
ELF    609c1000-60abd000    Deferred        libvorbisenc.so.2
ELF    60abd000-60ae6000    Deferred        libvorbis.so.0
ELF    60ae6000-60aed000    Deferred        libogg.so.0
ELF    60aed000-60b05000    Export          msacm32<elf>
  \-PE    60af0000-60b05000    \               msacm32
ELF    60b05000-60b2d000    Deferred        msacm32<elf>
  \-PE    60b10000-60b2d000    \               msacm32
ELF    60b2d000-60b43000    Deferred        midimap<elf>
  \-PE    60b30000-60b43000    \               midimap
ELF    60b43000-60c53000    Deferred        wined3d<elf>
  \-PE    60b60000-60c53000    \               wined3d
ELF    60c53000-60cb7000    Deferred        libgl.so.1
ELF    60cb7000-60cba000    Deferred        libxdamage.so.1
ELF    60cba000-60cc4000    Deferred        libdrm.so.2
ELF    60cc4000-60ce2000    Deferred        libgcc_s.so.1
ELF    62bef000-62c89000    Deferred        winex11<elf>
  \-PE    62c00000-62c89000    \               winex11
ELF    64432000-64568000    Deferred        libwine.so.1
ELF    65b59000-65b60000    Deferred        libasound_module_pcm_pulse.so
ELF    6627e000-66294000    Deferred        libz.so.1
ELF    66c77000-66c7a000    Deferred        libxinerama.so.1
ELF    69105000-6910e000    Deferred        librt.so.1
ELF    6ad49000-6ad93000    Deferred        libpulsecommon-0.9.19.so
ELF    6bee2000-6c103000    Deferred        swrast_dri.so
ELF    6c62b000-6c62f000    Deferred        libxau.so.6
ELF    6c857000-6c86e000    Deferred        libnsl.so.1
ELF    6f233000-6f23d000    Deferred        libxrender.so.1
ELF    73bdd000-73c5c000    Deferred        libfreetype.so.6
ELF    79305000-79310000    Deferred        libnss_nis.so.2
ELF    79f85000-79fb2000    Deferred        libfontconfig.so.1
ELF    7b080000-7b114000    Export          winmm<elf>
  \-PE    7b090000-7b114000    \               winmm
ELF    7b800000-7b93c000    Deferred        kernel32<elf>
  \-PE    7b820000-7b93c000    \               kernel32
ELF    7bc00000-7bca7000    Deferred        ntdll<elf>
  \-PE    7bc10000-7bca7000    \               ntdll
ELF    7bf00000-7bf04000    Deferred        <wine-loader>
Threads:
process  tid      prio (all id:s are in hex)
00000008 (D) C:\Programme\Klomanager\Klomanager.exe
    000000cf   15
    00000009    0 <==
0000000c
    00000012    0
    0000000e    0
    0000000d    0
0000000f
    00000016    0
    00000014    0
    00000011    0
    00000010    0
00000017
    00000018    0
Backtrace:
=>1 0x607972c6 ALSA_AddRingMessage+0x36() in winealsa (0x0032f6f4)
  2 0x607aa593 ALSA_wodMessage+0x8b3() in winealsa (0x0032f794)
  3 0x7b0aa129 MMDRV_Message+0x2a9() in winmm (0x0032f814)
  4 0x7b0b8f9a waveOutReset+0x6a() in winmm (0x0032f844)
  5 0x60b012a8 WAVEMAP_wodMessage+0x778() in msacm32 (0x0032f924)
  6 0x7b0aa129 MMDRV_Message+0x2a9() in winmm (0x0032f9a4)
  7 0x7b0b8f9a waveOutReset+0x6a() in winmm (0x0032f9d4)
  8 0x7b0b6a8e in winmm (+0x26a8e) (0x0032fa34)
  9 0x7b0b6e4f PlaySoundA+0x1f() in winmm (0x0032fa54)
  10 0x004219aa in klomanager (+0x219aa) (0x603354d0)
  11 0x5d8948ec (0x83e58955)
  12 0x00000000 (0x00000000)
err:seh:raise_exception Unhandled exception code c0000094 flags 0 addr 0x607972c6

Scheint wohl ein Problem mit Alsa zu sein. Ich werde das bei Gelegenheit mal testen.

Gruß,
Susann
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
017
10.01.2010, 23:50 Uhr
agash
Mitglied
Hinternabwischer



Beiträge: 5
Dabei seit:
10.01.2010, 22:58 Uhr
Ich muss mich gleich noch mal melden, denn es gibt noch eine zweite Absturzquelle, die immer auftritt, wenn Mr. Methan der Rundengewinner ist.

Die Tombola wird ausgelöst, sobald der Gewinn gezogen wurde bleibt das Spiel stehen und stürzt dann irgendwann ab.

Auch wieder der Wine-Auswurf:

Quellcode:
err:ntdll:RtlpWaitForCriticalSection section 0x60360f30 "winmm.c: WINMM_cs" wait timed out in thread 0087, blocked by 0009, retrying (60 sec)
wine: Critical section 60360f30 wait failed at address 0x7bc3a890 (thread 0087), starting debugger...
Unhandled exception: wait failed on critical section 0x60360f30 WINMM_cs
err:seh:raise_exception Unhandled exception code c0000194 flags 0 addr 0x7bc3a890
Process of pid=0008 has terminated
No process loaded, cannot execute 'echo Modules:'
Cannot get info on module while no process is loaded
No process loaded, cannot execute 'echo Threads:'
process  tid      prio (all id:s are in hex)
0000000c
    00000012    0
    0000000e    0
    0000000d    0
0000000f
    00000016    0
    00000015    0
    00000011    0
    00000010    0
00000017
    00000018    0

Auch hier liegt die Annahme nahe, dass der Ton Auslöser sein könnte, denn die Zeile zuvor lautete:

Quellcode:
fixme:wave:OSS_AddRingMessage two fast messages in the queue!!!! toget = 0(WINE_WM_RESETTING), tosave=1(UNKNOWN(0x00000000))

Nach meinem ersten Beitrag habe ich im Wine den ALSA-Mixer durch OSS ersetzt und es scheint sich ein wenig gebessert zu haben, bis auf den oberen Sachverhalt. Ich werde es aber dennoch erstmal weiter beobachten, damit ich mich mit dieser Aussage nicht zu weit aus dem Fenster lehne.

Gruß,
Susann
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
018
11.01.2010, 10:16 Uhr
bennokue
Giuseppe der Schöngeist
Bürstenkaiser

Avatar von bennokue

Beiträge: 4049
Dabei seit:
02.04.2005, 14:57 Uhr
Nun, das ist doch schonmal was!
--> Division by zero: da hat wohl jemand schlampig programmiert
--> Also in Eclipse (einer JAVA-IDE) wird das Schlüsselwort FIXME verwendet, um ein dringendes Todo zu kennzeichnen; vielleicht ist das im Wine-Projekt ähnlich?

@Susann: Willkommen im Klomanager-Forum!
--
Wer einen Beitrag von mir liest möge ihn nicht persönlich nehmen!
Zwischen "rechthaben" und "Recht haben" liegen Welten...
(bennokue - Vielredner "Es hat mich gefreut, mit Ihnen zu reden!")
KloMO: bennokue | Ranglistenbeobachtung
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
019
11.01.2010, 15:46 Uhr
agash
Mitglied
Hinternabwischer



Beiträge: 5
Dabei seit:
10.01.2010, 22:58 Uhr

Zitat:
bennokue postete
@Susann: Willkommen im Klomanager-Forum!

Danke :-D

Ich hab jetzt die neuste Wine-Verion 1.2 installiert und damit mal probiert und auch den Ton auf OSS gelassen.

Nach 3 Stunden spielen lässt sich sagen: Es läuft auf jeden Fall stabiler als unter Wine1.0. Aber auf keinen Fall superdooper absturzfrei.

Die Tombola stürzt im wahrsten Sinne immer wieder ins Klo. Zwar nicht mehr immer wenn Mr. Methan gewinnt, dafür aber immer häufiger, wenn ich mal gewinne.
Die Tombola startet dann schon ziemlich langsam und der "Zieher" des Gewinns wird dann noch viel langsam und bleibt dann einfach stehen ohne mir eine "Hurra!"-Schaltfläche bereitzustellen. Irgendwann bricht es mit einem Timeout weg.

Die anderen Abstürze (Statistik hab ich nicht noch mal probiert, weil irgendwo stand, dass gänge in Klomanagerversion 1.0 eh nicht) konnte ich nun nicht mehr nachvollziehen.

Kurz noch mal zusammengefasst, welche Software nun mitspielt. Damit läuft es bei mir einiger Maßen stabil und durch Speichern vor jeder Tombola kann man sich durchs Spiel retten.

OS: Ubuntu 9.10
Wine: Version 1.2 mit OSS-Mixer
Klomanager 1.0

Wichtig noch der Wine-Aufruf:
wine explorer /desktop=default,1024x768 "<Pfad>\<zur>\Klomanager.exe"

Ich lasse Klomanager im Fenster laufen, denn im Vollbildmodus wird die Auflösung auf 800x600 gesetzt, im Absturzfall bleibt die Auflösung bestehen bis GDM neugestartet wird. Und das ist noch nerviger ;-)

Gruß,
Susann

Dieser Post wurde am 11.01.2010 um 15:57 Uhr von agash editiert.
nach oben
Profil || Private Message || Suche Zitatantwort || Editieren || Löschen || IP
Seiten: -1- [ 2 ]     [ Hilfestellung ]  

Klomanager-Forum

powered by ThWboard
© by Paul Baecher & Felix Gonschorek